Die Stadt Esztergom

Esztergom Vogelperspektive

Die reizvolle Stadt am Donauknie ist Bischofssitz. In der 972 erbauten Burg wurde Stephan der Heilige (1000-1038), der erste ungarische König, geboren. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Basilika mit einem riesigen, auf Leinen gemalten Altarbild. Einmalig ist auch die aus rotem Marmor erbaute Bakōcz-Kapelle; sie ist 300 Jahre älter als die Kirche.

esztergom-basiliska-croppedIn unmittelbarer Nähe der Basilika erinnern die königliche Hauskapelle, die Burgkapelle und die Rosenfenster an den ehemaligen königlichen Palast. Der Széchenyi-Platz, die Bürgerhäuser und das Rathaus bieten ein barockes Stadtbild.