Haupstadt Budapest

Budapest von oben

Hauptstadt und ebenso größte Stadt Ungarns ist Budapest mit einer Fläche von 525 Quadratkilometer und 1,7 Millionen Einwohnern.

Die Geschichte Budapests liegt weit zurück, damals im Jahre 1873 vereinigten sich die Städte Obuda, Pest und Buda zu einer großen Einheit und bildeten somit Budapest. Die Stadt befindet sich direkt am größten Fluss Europas, der Donau und hat außerdem noch sehr viele Thermalquellen zu bieten.

Budapest hat sehr viele Sehenswürdigkeiten, die es zu einem sehr beliebten Reiseziel für Touristen macht. Ein Symbol der ungarischen Geschichte und der Stadt Budapest ist der Heldenplatz, der sich aus einem Helden- und Milleniumsdenkmal zusammensetzt und im Jahre 1896 erbaut wurde. Die Kettenbrücke, das heutige Wahrzeichen der Stadt, wurde im Auftrag des ungarischen Reformer Istvan Szechenyi in der Zeit von 1839 bis 1849 erbaut. Sie gilt somit als die älteste Brücke von Budapest, die über die Donau erbaut wurde.

Das bekannte Burgviertel der Stadt wird seit dem 13. Jahrhundert ständig erweitert und hat ein schönes aber auch interessantes Labyrinthsytem. Im Burgviertel steht auch die bekannte Matthiaskirche, die bei vielen Touristen auf der Sehenswürdigkeitenliste weit oben steht.

Star Inn Budapest Centrum by Comfort in Budapest, Ungarn
*** STAR INN BUDAPEST CENTRUM BY COMFOR...

Budapest, Ungarn

Empfohlen: 100%
Bewertung: 5,4
(28 Bewertungen)

7 Tage Ü ab 199 €*

zum Angebot
Danubius Flamenco in Budapest, Ungarn
**** DANUBIUS FLAMENCO

Budapest, Ungarn

Empfohlen: 100%
Bewertung: 5,1
(7 Bewertungen)

7 Tage Ü ab 229 €*

zum Angebot